Currysauce

Scharfe Sauce mit asiatischem Hauch

Zutaten

2 EL
200 g
30 g
2 EL
1 dl
1 l
EL
g
g
EL
dl
l

Zubereitungszeit: 60 Minuten

Vorbereitung

  • Mirepoix schneiden
  • Bouillon zubereiten (frisch oder 1 l Wasser mit 2 Bouillonwürfel)
  • Zubereitung

  • In einem Topf Sonnenblumenöl erhitzen.
  • Mirepoix dazu geben und andünsten.
  • Currypulver dazu geben und leicht anschwitzen.
  • Mehl dazu geben und anschwitzen.
  • Mit dem Weisswein ablöschen und der Bouillon auffüllen.
  • Ca. 30-40 Minuten kochen lassen.
  • Mit dem Pürierstab mixen und abpassieren (durch ein Sieb sieben).
  • Zurück in den Topf geben aufkochen und mit Salz abschmecken.
  • Bemerkungen

    Die Schärfe der Currysauce kann mit etwas Zuckersirup (z.B. von Früchten in der Dose) abgerundet werden. Etwas Rahm verfeinert die Sauce zusätzlich. Einer Currysauce wird z.B. beim Reis Casimir verwendet oder zu Scampi serviert.

    Zufalls-Artikel

    Apfelbrot
    Name

    Kommentar