Selleriesalat "Waldorf"

deftiger Salat mit Baumnüssen...
Menge für 4 - 6 Personen
Anzeigen:

Silas, alles Liebi und Gueti zu Dim 7. Geburtstag. :)


Vorbereitung:
  • Baumnüsse in grobe Stücke schneiden und in wenig Butter leicht rösten und auskühlen lassen.
  • Rahm steif schlagen.

Zubereitung:
  1. Knollensellerie schälen und in dünne Scheiben schneiden (Hobel oder Aufschnittmaschine).
  2. Scheiben in dünne Streifen schneiden (Julienne). (Alternativ können Sie den Sellerie auch raffeln oder in kleine Würfel schneiden)
  3. Selleriestreifen mit wenig Zitronensaft beträufeln und gut vermischen. (Damit der Sellerie nicht dunkel wird)
  4. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden (Hobel oder Aufschnittmaschine).
  5. Scheiben in dünne Streifen schneiden. (Alternativ können Sie die Äpfel auch raffeln oder in kleine Würfel schneiden)
  6. Apfelstreifen zu den Selleriestreifen geben und gut vermischen.
  7. Sellerie- und Apfelstreifen mit Mayonaise anmachen.
  8. Die gerösteten Baumnüsse dazu geben.
  9. Abschmecken mit Salz und Pfeffer.
  10. Schlagrahm unter den Salat heben.

Bemerkungen:
Der Selleriesalat "Waldorf" serviert man zu einer Hauspastete oder reicht ihn als Teil eines "Gemischten Salates" - Nach belieben können auch noch frische Feigenstücke (geschnitten) dazu gegeben werden.

Bildergalerie

Bildergalerie in separatem Fenster öffnen



Kommentare von unseren Gästen

(Fragen an die Seitenbetreiber bitte im Chuchichäschtli stellen.)

Info:
Die alte Kommentarfunktion ist leider kollabiert, weshalb ich nun diese hier eingebaut habe. Die schon abgegebenen Kommentare werde ich bei Gelegenheit nachlisten.
Danke Armin - Admin
* müssen ausgefüllt werden!

Kommentar eintragen



*