Champignonsfond

Basis für Suppen und Saucen

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Vorbereitung

  • Champignons rüsten (putzen), vierteln und waschen.
  • Zubereitung

  • Topf mit wenig Öl erhitzen.
  • Die Champignons dazu geben, kurz andünsten und mit Salz würzen.
  • Mit Weisswein ablöschen.
  • Zitronensaft dazu geben und ca. 15 Minuten leicht kochen lassen.
  • Die Champignons ziehen viel Wasser, dadurch entsteht ca. 3 dl Fond.
  • Den Fond durch ein Spitzsieb abpassieren (sieben).
  • Die Pilze können für eine Pilzsauce ect. weiterverwendet werden.
  • Bemerkungen

    Der Champignonsfond dient als Grundlage für Suppen und Saucen.

    Zufalls-Artikel

    Mailänderli
    Name

    Kommentar