Zimtsterne

leckeres Weihnachtsgebäck mit Zimt

Zutaten

Zimtsterne
3 (100)
250
350
1 1/2
1
1
(g)
g
g
EL
EL
Prise

Zubereitungszeit: 30 Minuten (Trocknen über Nacht)

Vorbereitung

  • Zutaten abwiegen
  • Zubereitung

    Zimtsterne Eiweiss in Schüssel geben, eine Prise Salz dazu und mit Rührwerk steif schlagen. (Salz hilft das Eiweiss steifer zu schlagen)

    Zimtsterne Der Eischnee ist steif genug, wenn man die Schüssel umkehren kann.

    Zimtsterne Puderzucker hineinsieben und mit Gummispachtel verrühren.

    Ca. 1 dl von der Masse wegnehmen für die spätere Glasur.

    Zimtsterne Zimt und Zitronensaft dazu geben und gut verrühren.

    Gemahlene Mandeln hinzufügen und zu einem Teig verarbeiten.

    Zimtsterne Zwei Plasikbeutel (z.B. Gefrierbeutel) aufschneiden, einen davon flach auf die Arbeitsfläche legen.

    Den Teig darauf legen und mit der zweiten Folie abdecken.

    Mit Wallholz ca. 6-8 mm dick auswallen.

    Diese Seite finanziere ich nur mit Werbung.

    Danke

    Zimtsterne Obere Folie abziehen.

    Zimtsterne Sternausstecher in Zucker tauchen und dann Sterne ausstechen.

    Zimtsterne Die Sterne auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

    Die Sterne mit der Glasur gleichmässig bestreichen.

    Zimtsterne Bei Zimmertemperatur ca. 6 Stunden trocknen lassen.

    Zimtsterne Im vorgeheizten Backofen bei 250°C ca. 5 Minuten backen.

    Immer im Auge behalten, ein Moment nicht aufgepasst und die ganze Mühe wird in Rauch aufgehen.

    Bemerkungen

    Die Backzeiten von Gebäck unterscheiden sich von Backofen zu Backofen.

    Zufalls-Artikel

    Apfelsalat
    Name

    Kommentar