Berliner

ein luftiges, fritiertes Hefeteiggebäck

Zutaten

Berliner
500
1,2
100
30
2
1
1
1
g
dl
g
g

Pk.
Pk.
TL

Zubereitungszeit: 2 Stunden // Menge für 6 Berliner

Vorbereitung

  • Zutaten abwiegen
  • Eier aufschlagen und zerquirllen
  • Zubereitung

    Berliner Milch erhitzen (lauwarm), Butter darin zergehen lassen.

    Zucker und Vanillezucker in der Milch auflösen.

    Berliner Mehl auf Arbeitsfläche geben und mit der Trockenhefe und dem Salz vermischen.

    Berliner Einen Kranz formen und die lauwarme Buttermilchmischung in die Mitte leeren.

    Berliner Eier dazu geben und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten.

    Berliner In eine Schüssel geben und mit einem feuchten Tuch bedecken.

    An einem warmen Ort um das Doppelte aufgehen lasssen.

    Diese Seite finanziere ich nur mit Werbung.

    Danke

    Berliner Aus dem Teig Kugeln formen, auf ein Blech legen, zudecken und nochmals gut aufgehen lassen.

    Berliner In der vorgeheizten Friteuse bei 180°C fritieren ca. 3 Minuten danach kehren und nochmals 2-3 Minuten fertigfritieren.

    Berliner Konfiture oder Gelee in einen Spritzsack füllen und mit einer langen, dünnen Tülle in den hellen Rand des Berliners stechen und somit die Berliner "impfen".

    Berliner Mit Puderzucker bestäuben.

    Bemerkungen

    Konfiture oder Gelee können Sie nach Ihrem eigenen Geschmack wählen - alles was schmeckt ist erlaubt.

    Zufalls-Artikel

    Aurore Sauce
    Name

    Kommentar